Bitte warten...

TeamViewer

(proprietär, Version 15.54.3 unter unter Linux Mint 21) symbol: image

Installationen, die nicht über die offiziellen Paketquellen erfolgen, stellen unter Umständen ein Sicherheitsrisiko für den verwendeten Rechner dar. ► Weitere Informationen

TeamViewer ist ein proprietäres Programm für die Fernwartung von entfernten Rechnern, ähnlich den Programmen Remmina und Vinagre. Es ist in Linux Mint nicht vorinstalliert. Man kann sich aber das deb-Paket von der TeamViewer-Website herunterladen und dann installieren.

Installation aus einem deb-Paket:

wget https://download.teamviewer.com/download/linux/teamviewer_amd64.deb
sudo gdebi teamviewer_amd64.deb

Anschließend steht das Programm unter ► Internet ► TeamViewer zur Verfügung.

Durch die Installation wird der Paketverwaltung eine zusätzliche Paketquelle hinzugefügt, über die das Programm automatisch aktuell gehalten wird.

Das Programm muss ebenfalls auf dem Rechner installiert und gestartet werden, den man warten möchte.

Um eine Verbindung herzustellen benötigt man die ID und das Kennwort des Partners, die auf dessen Programmoberfläche in dem Feld ›Warte auf Verbindung‹ angezeigt werden. Die ID gibt man bei sich in das Feld ›Verbindung herstellen‹ ein und klickt auf Mit Partner verbinden. Anschließend gibt man in den folgenden Dialog das Kennwort des Partners ein.