Bitte warten...

Basilisk Browser

(quelloffen, Version 2023.07.18 unter Linux Mint 21.2) Icon: Image

Installationen, die nicht über die offiziellen Paketquellen erfolgen, stellen unter Umständen ein Sicherheitsrisiko für den verwendeten Rechner dar. ► Weitere Informationen

Basilisk ist ein Browser auf der Basis von Firefox, der ursprünglich von den Entwicklern von Pale Moon stammt, inzwischen aber unabhängig entwickelt wird. Er ist in Linux Mint nicht vorinstalliert, kann aber über das Terminal nachinstalliert werden (Versionsnummer ggf. anpassen):

wget https://archive.basilisk-browser.org/2023.07.18/linux/x86_64/gtk3/basilisk-20230718135122.linux-x86_64.tar.xz
tar -xJf basilisk-*.linux-x86_64.tar.xz
mv basilisk .basilisk

Nach der Installation kann das Programm über das Kommando .basilisk/basilisk gestartet werden.

Desktop-Datei erstellen

Damit das Programm im Hauptmenü erscheint, muss folgende Desktop-Datei erstellt werden (der Platzhalter BENUTZERNAME muss durch den Namen des Benutzerordners ersetzt werden):

xed ~/.local/share/applications/basilisk.desktop

Code kopieren
#!/usr/bin/env xdg-open
[Desktop Entry]
Name=Basilisk
Comment=Basilisk Webbrowser
Exec=/home/BENUTZERNAME/.basilisk/basilisk
Icon=/home/BENUTZERNAME/.basilisk/browser/chrome/icons/default/default48.png
Type=Application
Categories=Network;

Anschließend ist das Programm unter ► Internet ► Basilisk zu finden.