Archivverwaltung

(quelloffen, Version 3.28.0 unter Linux Mint 19) symbol: image

Logo: FilerollerDie Archivverwaltung in Linux Mint dient zum Packen/Entpacken diverser Packformate wie tar, tar.gz, tar.bz2, zip, jar etc. Sie ist ein Fork des Gnome-Archivmanagers File Roller.

Das Programm startet automatisch, wenn man beispielsweise in Nemo eine Archivdatei anklickt. Man findet es aber auch unter Menü ► Zubehör ► Archivverwaltung.

Benötigt man Unterstützung für die Archivformate ZIP und RAR, so müssen gegebenenfalls zusätzliche Pakete installiert werden:

sudo apt-get install zip unzip rar unrar

Installation per apturl symbol: question

Archive über das Terminal entpacken

Um Archive zu entpacken (und ggf. den Inhalt dabei zu dekomprimieren), ist es oft praktikabler, dies über das Terminal zu erledigen. Je nach verwendetem Format (das man an der Dateiendung erkennt) stehen dazu verschiedene Befehle zur Verfügung. Hier einige Beispiele:

.tar     tar -xf datei.tar
.tgz     tar -xzf datei.tgz
.tar.gz  tar -xzf datei.tar.gz
.tar.bz2 tar -xjf datei.tar.bz2
.zip     unzip datei.zip