Bitte warten...

Opera Browser

(proprietär, Version 65 unter Linux Mint 19) symbol: image

Die hier beschriebene Installation fügt dem System eine inoffizielle Paketquelle hinzu, was unter Umständen ein Sicherheitsrisiko darstellt. ► Weitere Informationen

Der proprietäre Opera Browser ist standardmäßig nicht in Linux Mint installiert, kann aber von der Opera-Website heruntergeladen werden.

Durch Doppelklick auf die heruntergeladene Datei oder folgenden Befehl kann das Programm über die Anwendungsverwaltung installiert werden und erhält auch eine eigene Paketquelle, wodurch Opera wie alle anderen Pakete auch über die Aktualisierungsverwaltung aktuell gehalten wird:

sudo gdebi ~/Downloads/opera-stable_*.deb

Anschließend ist das Programm unter ► Internet ► Opera zu finden.

Der Opera Browser gehört mittlerweile chinesischen Firmen. Siehe Wikipedia.
Alternativen zu Opera sind unter anderem Vivaldi (proprietär) und Otter Browser (quelloffen).