decocode decocode deco    

Scribes Editor #

(Open Source, Version 0.4 unter Linux Mint Debian Edition 2 Betsy) symbol: image

Scribes ist ein minimalistischer Texteditor, der weder standardmäßig in Linux Mint vorinstalliert noch über die Paketquellen verfügbar ist. Er kann aber aus dem Quelltext selbst kompiliert werden.

Scribes selbst kompilieren #

Zunächst müssen folgende Abhängigkeiten installiert werden:

sudo apt-get install intltool gnome-doc-utils python-gtkspell

Installation per apturl symbol: question

Dann wird für Scribes ein Verzeichnis angelegt, der Quelltext heruntergeladen und entpackt:

wget http://launchpad.net/scribes/0.4/scribes-milestone1/+download/scribes-0.4-dev-build954.tar.bz2 -P ~/.scribes
cd ~/.scribes
tar -xjf scribes-0.4-dev-build954.tar.bz2
cd scribes-0.4-dev-build954

Schließlich wird das Programm kompiliert:

./configure
make
sudo make install

Anschließend kann das Programm mit dem Befehl scribes gestartet werden.

Anwendung zum Hauptmenu hinzufügen #

Soll Scribes auch über das MintMenu aufgerufen werden können, kann man folgende Desktop-Datei erstellen:

gksudo pluma /usr/share/applications/scribes.desktop

Diese Datei speichern. Daraufhin ist Scribes auch über ✸ Menu ► Anwendungen ► Entwicklung ► Scribes verfügbar.

Quelltext auswählen
1
2
3
4
5
6
7
[Desktop Entry]
Name=Scribes
Comment=A minimalistic yet powerful text editor
Exec=scribes
Icon=scribes.png
Type=Application
Categories=Development;