Editoren für die Programmierung #

Auf diesen Seiten werden Anwendungen vorgestellt, mit denen Programmierer unter Linux arbeiten können.

Während sich die Oberflächen der meisten Editoren harmonisch in das Design der verwendeten Desktop-Umgebung einfügen, existiert mittlerweile eine Reihe von Editoren der neuen Generation, die ihre Oberfläche im Sinne des Flat Design und mit dunklem Thema selbst bauen. Zu diesen Editoren gehören:

In der folgenden Liste werden die Editoren anhand einiger ausgewählter Funktionen verglichen.

Legende:
DE - Deutsche Version verfügbar
ZN - Zeilennummern
SH - farbliche Syntaxhervorhebung
MD - Multidocument (mehrere Dokumente gleichzeitig bearbeiten)
PL - Durch Plugins erweiterbar
VB - Verzeichnisbrowser (direkte Übersicht von Ordnerinhalten)
FS - Farbschema anpassbar
CF - Code-Faltung (Anzeigen/Verbergen von Code-Blöcken)
AT - Code-Ansicht teilen
MM - Minimap

(Hervorgehobene Zellen zeigen Funktionen an, die nur durch ein zusätzliches Plugin oder nur eingeschränkt unterstützt werden.)

Textdateien vergleichen
Meld, Diffuse

Hex-Editoren
Bless, GHex, Jeex und weitere