Nightingale Mediaplayer #

(quelloffen, Version 1.12.1 unter Linux Mint 18) symbol: image

Aufgrund einer Inkompatibilität mit GStreamer kann Nightingale keine MP3s abspielen.

Logo: Nightingale

Nightingale ist ein Fork des Songbird Mediaplayers. Das Programm ist nicht standardmäßig in Linux Mint vorinstalliert, kann aber über das Terminal von GitHub heruntergeladen und installiert werden (64-Bit-Version):

wget https://github.com/nightingale-media-player/nightingale-hacking/releases/download/nightingale-1.12.1/Nightingale_1.12.1-2454_linux-x86_64.tar.bz2
tar -xjf Nightingale_*.tar.bz2
mv Nightingale .nightingale

Gestartet wird Nightingale dann mit folgendem Befehl:

~/.nightingale/nightingale

Anwendung zum Hauptmenu hinzufügen #

Soll Nightingale auch über das MintMenu aufgerufen werden können, kann man folgende Desktop-Datei erstellen (Benutzername muss eingefügt werden):

xed .local/share/applications/nightingale.desktop

Diese Datei speichern. Daraufhin ist Nightingale auch über Menü ► Multimedia ► Nightingale verfügbar.

Quelltext auswählen
1
2
3
4
5
6
7
8
#!/usr/bin/env xdg-open
[Desktop Entry]
Name=Nightingale
Comment=Nightingale chirps your favorite tunes
Exec=/home/[Benutzername]/.nightingale/nightingale
Icon=/home/[Benutzername]/.nightingale/chrome/icons/default/default.xpm
Type=Application
Categories=AudioVideo;